Rezensionen

Parsifal – Wiener Staatsoper (Rezensionen)


Vorstellungen am 18., 21. und 24. April 2019

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Die Presse von Theresa Steininger

Auf der Suche nach dem Heiligen Gral nach Noten

…Sensationell hingegen das Debüt von Elena Zhidkova als Kundry. Einmal diabolisch, einmal verführerisch füllt sie alle Facetten der Rolle mit großer Intensität, schwankend zwischen Vielsichtigkeit und nahem Wahnsinn im ersten, majestätisch im für ihre Partie so herausfordernden mittleren Aufzug. Ihre große Stimme präsentiert sie klangschön und voluminös…

+INFO

OREST (PREMIERE) – WIENER STAATSOPER – OREST (REZENSIONEN)


Vorstellungen am 31. März (Premiere) 5., 7., 10. und 13. April 2019

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Bachtrack von Snapdragon

Eine beeindruckende Emanzipationsgeschichte: Trojahns Orest an der Wiener Staatsoper

+INFO

La Damnation de Faust (Premiere) – Niedersächsische Staatstheater Hannover (Rezensionen)

Premiere am 16. Februar 2019

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Deutsche Bühne von Melissa Korbmacher

Burn-out in der Faust Company

…Das Niedersächsische Staatsorchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor Ivan Repušić setzt der Nüchternheit auf der Bühne großen Farbreichtum entgegen. Fausts Höllenfahrt wird zu einem hochdramatischen musikalischen Ritt durch die Unterwelt…

+INFO

BABYLON (PREMIERE) – STAATSOPER UNTER DEN LINDEN (REZENSIONEN)


Vorstellungen am 9. März 2019 (Premiere ), am 11., 20., 22. und am 24. März 2019.

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Berliner Morgenpost von Martina Helmig

Diesem „Babylon“ fehlt die Vielfalt

…Susanne Elmark verkörpert sie nicht nur im feuerroten Kleid, sondern auch mit flammendem und verführerischen Gesang…

+INFO

RUSALKA – OPÉRA NATIONAL DE PARIS (REZENSIONEN)


Vorstellungen am 29. Januar 2019 und am 1., 4., 7., 10. und 13. Februar 2019.

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


atlantico von Dominique Poncet

„Rusalka“ d’Antonin Dvorak : l’univers de Dvorak, ce n’est pas que le „Nouveau Monde“ et les „Danses Slaves“!

…Quant au baryton Thomas Johannes Mayer, qui  interprète le père de Rusalka, on lui doit le moment le plus poignant de la soirée, celui où il chante « Pauvre, pauvre Rusalka »…

+INFO

DEUTSCHE OPER AM RHEIN (PREMIERE) – DIE FLEDERMAUS (REZENSIONEN)


Vorstellungen am 8. (Premiere) 13., 15., 17., 20., 23., 25. und 29. Dezember 2018.

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Der Opernfreund von Markus Lamers

Humor ist eine Frage des Geschmacks

…Die Duisburger Philharmoniker spielen unter der Leitung des gebürtigen Duisburgers Benjamin Reiners die Operette wie man es sich wünscht. Hier dürfen sich die Kieler Opernfreunde in der kommenden Spielzeit auf einen sehr talentierten Generalmusikdirektor freuen…

+INFO

Messa da Requiem – Deutsche Oper Berlin (Rezensionen)


Vorstellungen am 18., 24., 30. Oktober sowie am 9. November 2018

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Klaus-billand.com von Klaus Billand

Grandiose optische Assoziationen, 9. November 2018

…Benjamin Reiners wusste mit dem Orchester der Deutschen Oper Berlin die dramaturgische Optik eindrucksvoll zu verstärken und Höhepunkte zu setzen, wo sie musikalisch und von der Inszenierung her angebracht waren. Natürlich war das Dies Irae in diesem Sinne einer der Höhepunkte. Die Solisten trug Reiners auf Händen, die somit auch bestens verständlich waren, was gerade bei einem Requiem so wichtig ist. Die DOB kann stolz auf diese einzigartige Produktion sein. Riesenbeifall!

+INFO

Fotograf © Simon Pauly

Messa da Requiem – Deutsche Oper Berlin (Rezensionen)


Vorstellungen am 18., 24., 30. Oktober sowie am 9. November 2018

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Klassik-begeistert von Regine Neudert

Der Tod auf der Bühne – Ein Abend für Annika Schlicht, 18. Oktober 2018

…„Dies gelingt am Ende auch nur Mezzosopranistin Annika Schlicht und das mit Bravour. Als „Der Tod-ist-die-Frau“ personifiziert, trägt sie den Abend mit einer majestätischen Durchschlagskraft in der Stimme, die in keinem Moment angestrengt oder forciert klingt. Mit ihrem imposanten Stimmvolumen begeistert sie restlos und stellt dabei die anderen Ensemblemitglieder in den Schatten. Zweifelsohne lohnt sich dieser Abend bereits allein ihretwegen.“…

+INFO

DIE GEZEICHNETEN (PREMIERE) – OPERNHAUS ZÜRICH (REZENSIONEN)


Vorstellungen am 23. September (Premiere), am 26. September sowie am 2., 9., 12., 17., 20. und 23. Oktober 2018.

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Aargauer Zeitung von Sibylle Ehrismann

Das Drama des hässlichen Mannes

…Thomas Johannes Mayer überzeugt als Tamare mit Schalk und agiler Stimme…

+INFO

DER FLIEGENDE HOLLÄNDER – BAYREUTHER FESTSPIELE (REZENSIONEN)


 Vorstellungen am 30. Juli, 3., 7., 12., 22. und 26. August 2018

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Der neue Merker von Christian Konz

BAYREUTH/ Festspiele: DER FLIEGENDE HOLLÄNDER

…Beim Sängerensemble ragen fast mehr die Comprimari heraus, und die Palme gebührt ohne Zweifel dem Erik, den TOMISLAV MUZEK hochemotional, belkantesk und mit subtil- perfekter Diktion zur Hauptrolle macht. Ein Tenor mit Strahlkraft in der Höhe, eleganter Phrasierung und großer Musikalität…

+INFO

PARSIFAL – BAYREUTHER FESTSPIELE (REZENSIONEN)


Vorstellungen am 26. Juli, 1., 8., 14., 19. und 25. August 2018

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


BR Klassik von Antonia Goldhammer

Ein Hoch auf die Werkstatt Bayreuth

…Einen leidenden, gebrochenen, aber endlich auch wütenden Amfortas singt Thomas J. Mayer…

+INFO

TRISTAN UND ISOLDE – BAYREUTHER FESTSPIELE (REZENSIONEN)


Vorstellungen am 27. Juli, 13., 16., 20., 24. und 28. August 2018

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Süddeutsche Zeitung von Stephan Schwarz-Peters

Wagner-Wonnen

…zur Seite steht die vielgesichtige Petra Lang, mit ebensolchen Kraftreserven ausgestattet wie der Tenorpartner und dabei noch mehr Charakterdarstellerin: schlangengleich herausgezischter Zynismus im ersten Akt, samtweiches Zerfließen im zweiten, großer Abgesang im dritten – das Drama in seiner Gesamtheit…

+INFO

DIE SOLDATEN – TEATRO REAL (REZENSIONEN)


Premiere am 16. Mai 2018

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Opera Online von Thibault Vicq

Au Teatro Real, le trash sublime Die Soldaten

…La distribution, déjà épatante dans son jeu, impressionne également côté chant. La soprano colorature Susanne Elmark déploie une musicalité prodigieuse pour accompagner le destin de Marie. Elle exprime d’emblée à chacune de ses attaques moelleuses l’émotion inhérente à son rôle, et tient les longueurs dans un souffle qui jamais ne faiblit. En s’accrochant à un bel canto inespéré qui sortirait son rôle du tourment, elle révèle une couche supplémentaire à la partition de Zimmermann…

+INFO

LOHENGRIN – OPÉRA DE MARSEILLE (REZENSIONEN)


Vorstellungen am 2., 5. und 8. Mai 2018

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Ôlyrix par Florence Lethurgez

Lohengrin à Marseille, un Wagner sous le cygne du doute

…Son Ortrud, autre personnage caractérisé chez Wagner, est la mezzo-soprano Petra Lang, davantage célébrée que sa consœur lors des saluts. De fait, et avec une nécessaire et périlleuse ostentation, les extrêmes vocaux et physiques sont sollicités. Les postures et mimiques sont bien rodées, les susurrements „Was tat ich dir ?“ et imprécations „Wotan ! Freia !“, bien dosés. Le timbre a la plasticité requise, de celle qui pétrit les destins, depuis les entrailles fumantes jusqu’au sifflet perçant…

+INFO

DIE SOLDATEN (PREMIERE) – STAATSTHEATER NÜRNBERG (REZENSIONEN)


Premiere am 24. März 2018

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


BR-KLASSIK von Thorsten Preuß

Mammutoper als Kammerspiel

…Susanne Elmark gestaltet den Abstieg von der naiven Bürgerstochter zur Prostituierten vor allem als inneren Abstieg. Ihre atemberaubenden, luxuriösen Koloraturen erweisen sich als Pendant zur oberflächlichen Verführungskraft der Konsumwelt, der sie schließlich erliegt…

+INFO