News

Artists Management

TRISTAN EXPERIMENT (PREMIERE) – THEATER AN DER WIEN (Rezensionen)


Premiere am 26.05.2021


Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Der Standard von Ljubiša Tošic

Günther Groissböcks “Tristan Experiment” an der Kammeroper

…Noch homogener Kristiane Kaiser (als Isolde)…


Kleine Zeitung von Helmut Christian

Günther Groissböck feierte sein Regiedebüt in der Kammeroper

…Kristiane Kaiser legt eine beeindruckende Isolde hin, mit Stimmstärke, Heroismus und Leidenschaft…


radio klassik Stephansdom von Ursula Magnes

Tristan Experiment.

…Kristiane Kaiser singt eine wunderbare Isolde…


Wiener Zeitung von Marion Eigl

“Tristan Experiment”: Ganz bewusst, höchste Lust

…In diesem Rahmen liefen Kristiane Kaiser und Norbert Ernst zur Höchstform auf. Beide verkörperten die fordernden Titelpartien mit stimmlicher Bravour und eindringlicher Ausdruckskraft: ein packendes Kammerspiel. Kaiser sang eine schlicht famose Isolde mit nie versiegenden Kraftreserven…


Besetzung:

MUSIKALISCHE LEITUNG Hartmut Keil
INSZENIERUNG Günther Groissböck
LICHT Franz Tscheck
VIDEODESIGN Philipp Batereau
AUSSTATTUNG Stefanie Seitz
TRISTAN Norbert Ernst
ISOLDE Kristiane Kaiser
BRANGÄNE Juliette Mars
KÖNIG MARKE Günther Groissböck
KURWENAL / MELOT Kristján Jóhannesson
Wiener KammerOrchester