Annika Schlicht

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg – 1. Akademiekonzert

Annika Schlicht gestaltet bei dem 1. Akademiekonzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg die Alt-Solopartie in Felix Mendelssohn Bartholdys Kantate „Die erste Walpurgisnacht op. 60“. Die Konzerte in der Elbphilharmonie, Großer Saal finden am 24., 25. und 26. August 2019 statt. Dirigent ist Kent Nagano.

Mehr lesen

+INFO

Deutsche Oper am Rhein – Götterdämmerung

Annika Schlicht gibt mit der 2. Norn in Richard Wagners GÖTTERDÄMMERUNG ihr Debüt an der Deutschen Oper am Rhein. Die Vorstellungen sind am 05. und 12. Mai sowie am 02. Juni 2019 am.

DIE VORSTELLUNGEN AM 5. UND 12. MAI SOWIE AM 2. JUNI FINDEN AUFGRUND DES WASSERSCHADENS IM THEATER DUISBURG KONZERTANT IN DER MERCATORHALLE (direkt gegenüber des Theaters im CityPalais, Landfermannstraße 6, 47051 Duisburg) STATT.

+INFO

Deutsche Oper Berlin – Parsifal

In der Wiederaufnahme von Richard Wagners PARSIFAL singt Annika Schlicht wieder die Partien des 2. Knappen und Stimme aus der Höhe.
Die Vorstellungen sind am 14., 19. und 21. April 2019 an der Deutschen Oper Berlin.

+INFO

Berlin Deutsche Oper – Rienzi

Annika Schlicht gibt ihr Rollendebüt als Adriano in Richard Wagners Oper RIENZI. Die Aufführungen der Deutschen Oper Berlin finden am 5. und 18. April sowie am 10.Mai 2019 statt.

+INFO

Deutsche Oper Berlin – Andrea Chenier

Annika Schlicht wird erneut die Partie der Gräfin von Coigny in der Wiederaufnahmeserie von Umberto Giordanos Oper ANDREA CHENIER an der Deutschen Oper Berlin singen. Die Vorstellungen sind am 28. November sowie am 02. und 05. Dezember 2018.

+INFO

Deutsche Oper Berlin – Liederabend

Annika Schlicht, Jörg Schörner und Philipp Jekal geben gemeinsam am 22. Oktober 2018 einen LIEDERABEND an der Deutschen Oper Berlin – am Klavier begleitet John Parr.

Auf dem Programm stehen Lieder von Bruno Walter, Ignatz Waghalter, Ernst Krenek, Erwin Schulhoff und Kurt Weill.

+INFO