Kristiane Kaiser

Sopran

Vita

Kristiane Kaiser studierte am Mozarteum Salzburg und an der Wiener Musikuniversität bei KS Margarita Lilova. Nach erfolgreichen Wettbewerben in Österreich, Deutschland, Italien und Spanien wurde sie 2005 mit der „Eberhard Waechter Medaille“ ausgezeichnet. Schon früh führten sie Gastspiele als Konstanze (DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL) an die Opernhäuser von Dresden, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Karlsruhe und Frankfurt. Sie sang Pamina (DIE ZAUBERFLÖTE) am Opernhaus Zürich und an der Kölner Oper, Cleopatra (GIULIO CESARE) an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf, Contessa (LE NOZZE DI FIGARO) an der Semperoper Dresden sowie die Titelpartie in Richard Strauss ARABELLA in Tallinn. Im Sommer 2016 gab sie ihr Debüt bei den Salzburger Festspielen als Rovena in Nicolais IL TEMPLARIO. Zuletzt gab sie umjubelte Rollendebüts als Rezia (OBERON), Elisabeth (TANNHÄUSER) und in der Titelpartie von Strauss´ SALOME.

Seit 2004 ist Kristiane Kaiser Ensemblemitglied der Wiener Volksoper, wo sie u.a. Donna Anna (DON GIOVANNI), Contessa (LE NOZZE DI FIGARO), Fiordiligi (COSÌ FAN TUTTE), Micaela (CARMEN), Violetta (LA TRAVIATA), Marie (DIE VERKAUFTE BRAUT), Agathe (DER FREISCHÜTZ), Rusalka (RUSALKA), Giulietta (LES CONTES D´HOFFMANN), Wally (LA WALLY), Liu (TURANDOT), Mimi (LA BOHÈME), Nedda (PAGLIACCI), Leonora (IL TROVATORE), Senta (DER FLIEGENDE HOLLÄNDER) oder Diemut (FEUERSNOT) verkörpert.

Neben ihrem Opernrepertoire singt Kristiane Kaiser auch immer wieder Partien im klassischen Operettenfach wie Rosalinde (DIE FLEDERMAUS), Gräfin Zedlau (WIENER BLUT), Lisa (DAS LAND DES LÄCHELNS) oder auch die Hauptpartien in FRIEDERIKE, PAGANINI und DIE ROSE VON STAMBUL.

Im Konzertbereich sang Kristiane Kaiser u.a. Brahms EIN DEUTSCHES REQUIEM, Mendelssohns LOBGESANG, Beethovens 9. SINFONIE, Mahlers 4. SINFONIE mit der Accademia di Santa Cecilia in Rom, im Le Corum in Montpellier und im Wiener Musikverein.

2019-11-05

Repertoire

Bellini I CAPULETI E I MONTECCHI Giulietta
Bizet CARMEN Micaëla
Dvorak RUSALKA Rusalka
Fall DIE ROSE VON STAMBUL Kondja
Händel GIULIO CESARE IN EGITTO Cleopatra
Humperdinck DORNRÖSCHEN Röschen
Kienzl DER EVANGELIMANN Martha
Lachner CATHARINA CORNARO Catharina
Lehár FRIEDERIKE Friederike
  PAGANINI Anna Elisa
Leoncavallo I PAGLIACCI Nedda
Mozart COSÌ FAN TUTTE Fiordiligi
  DIE ZAUBERFLÖTE Pamina
  DON GIOVANNI Donna Anna
  LE NOZZE DI FIGARO Contessa
Nicolai IL TEMPLARIO Rovena
Offenbach LES CONTES D’HOFFMANN Giulietta
Puccini LA BOHÈME Mimi
  TURANDOT Liu
Schubert DER VIERJÄHRIGE POSTEN Käthchen
  DIE ZWILLINGSBRÜDER Lieschen
Smetana DIE VERKAUFTE BRAUT Marie
Strauss ARABELLA Arabella
  FEUERSNOT Diemut
Strauß DIE FLEDERMAUS Rosalinde
  WIENER BLUT Graf Zedlau
  I MASNADIERI Amelia
  IL TROVATORE Leonora
  LA TRAVIATA Violetta Valéry
Wagner DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG Eva
Weber DER FREISCHÜTZ Agathe
  OBERON Rezia

Verdi: Il Trovatore (Leonora)

Puccini: Turandot (Liù)