Roman Brogli-Sacher

Neue Philharmonie Westfalen – 7. SINFONIEKONZERT

Roman Brogli-Sacher dirigiert die Neue Philharmonie Westfalen. Auf dem Programm stehen die „Libussa“ -Ouvertüre von Bedrich Smetana, „Cellokonzert in h-Moll“ von Antonín Dvorák, „Scherzofantastique“ von Josef Suk und „Sinfonietta“ von Leos Janácek. Die Konzerttermine sind der 5. März (Recklinghausen), der 6. März (Kamen), der 8. März (Wittich), der 11. März (Gelsenkirchen) und der 15. März (Mülheim).

+INFO

Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz – 8. Sinfoniekonzert

Roman Brogli-Sacher dirigiert das 8. Sinfoniekonzert der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz am 5. und 6.4.2017.

Auf dem Programm stehen: Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83 und Richard Strauss: „Ein Heldenleben“ Tondichtung für großes Orchester op. 40.

mehr »

+INFO

Theater Lübeck

Die DVD-Edition von Wagners »Der Ring des Nibelungen«, gemeinsam produziert vom Theater Lübeck unter der musikalischen Leitung von Roman Brogli-Sacher (Regie: Anthony Pilavachi) sowie vom Klassik-Label musicaphon und der FAVO Filmproduktion Hamburg, ist mit dem Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik 2011 ausgezeichnet worden. Außerdem erhält diese Produktion im Oktober 2012 den „Echo Klassik“ in der Kategorie „DVD-Musikproduktion des Jahres (Oper)“.

+INFO