Olivier Tardy

Münchner Symphoniker – Musik der Könige

Olivier Tardy dirigiert am 03. August 2018 die Münchner Symphoniker in einem Gastspiel auf der Limburger Domplatte.

Das Programm beinhaltet Werke wie

Carl Maria von Weber: Ouvertüre Oberon („Der Elfenkönig“)
Leo Delibes: Le roi s‘amuse („Der König amüsiert sich“)
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Haydn op. 56
Ludwig van Beethoven: 5. Sinfonie c-Moll op. 67 („Die Königin der Sinfonien“)

+INFO

Thüringen Philharmonie Gotha – Eisenach

Olivier Tardy dirigiert das Saison-Eröffnungskonzert am 07.09.2017 der Thüringen Philharmonie Gotha – Eisenach. Auf dem Programm steht:
Rodion Schtschedrin: Carmen-Suite für Streichorchester und Schlaginstrumente
Friedrich Gulda: Konzert für Violoncello und Blasorchester
Modest Mussorgski: Bilder einer Ausstellung (Orchestriert von Maurice Ravel)

 

+INFO

Konzert der Münchner Symphoniker

Olivier Tardy dirigiert am 5. Juli 2017 ein Konzert der Münchner Symphoniker im Brunnenhof der Residenz München.

Auf dem Programm stehen:

Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre zu „Ein Sommernachtstraum“ op. 21
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622
Aram Khatschaturian: Walzer aus „Maskerade“
Zoltán Kodály: Tänze aus Galánta
Claude Debussy: Clair de lune
Leroy Anderson: Serenata

Solist ist der Klarinettist David Orlowsky.

+INFO

Münchner Symphoniker – Muttertagskonzert

Olivier Tardy dirigiert im Rahmen des Musiksommers zwischen Inn & Salzach in Traunreut das Muttertagskonzert der Münchner Symphoniker am 14.05.2017. Auf dem Programm stehen Werke von:

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Ouvertüre zu „Ein Sommernachtstraum“ op. 21
Jean Françaix: Klarinettenkonzert
Aram Chatschaturjan: Walzer aus „Maskerade“
Zoltán Kodály: Tänze aus Galánta
Claude Debussy: Clair de lune
Leroy Anderson: Serenata

Das Konzert wird 05.07.2017 im Brunnenhof der Residenz München wiederholt.

+INFO