Copyright: Dagmar Medina (Photographer)

Siegfried – Bayerische Staatsoper

Opernfestspiele München: Siegfried am 24. Juli 2018

Hier finden Sie die wichtigsten Zitate aus Rezensionen der nationalen und internationalen Presse.
Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Süddeutsche Zeitung von Andreas Pernpeintner

Starker Siegfried
Ein grandioser Stefan Vinke bei den Opernfestspielen

...Damit ist man bei Stefan Vinke in der Titelrolle des Siegfried. Es gibt ja über alle Akteure Schönes zu berichten (über Wolfgang Ablinger-Sperrhacke als fiesen Mime, Wolfgang Koch als dunklen Wanderer, John Lundgren als Alberich und Ain Anger als Fafner, Okka von der Damerau als würdevolle Erda, Nina Stemme als mächtig zaudernde Brünnhilde). Aber Vinkes Leistung ist noch größer: Erst das Schmiedelied, gegen das das "Meistersinger"-Schusterlied die reinste Ballade ist; dann die lyrische Melancholie des Waldes; und nach mehreren Stunden Dauereinsatzes liegt eine vollkommen ausgeruhte Brünnhilde da, bereit zum Duett. Obwohl Stemme in der Höhe kräftig den Nachbrenner zuschaltet, behauptet sich Vinke grandios...

Mehr lesen

Seen and Heard von José M. Irurzun

Kirill Petrenko and a Stellar Cast in the Munich Opera Festival’s Siegfried

...Young Siegfried was played by Stefan Vinke. Throughout the history of opera, few tenors have been able to overcome the difficulties of this role; it must be said that Stefan Vinke does it, a merit that cannot be denied...

Mehr lesen

Diapason von Didier Van Moere Le

...Stefan Vinke assure, avec de belles nuances pour les murmures de la forêt ou le réveil de Brünnhilde...

Mehr lesen

Bachtrack von Norman Schwarze
Wagners Siegfried an der Bayerischen Staatsoper mit brillantem Feinklang

...Stefan Vinke nutze diese Aufmerksamkeit als Siegfried mit ungeheurer Ausdauer und von der ersten bis zur letzten Minuten mit faszinierender technischer Bravour. Weder die Höhen noch die Tiefen musste er scheuen...

Mehr lesen

Besetzung:
Musikalische Leitung  Kirill Petrenko
Inszenierung Andreas Kriegenburg
Bühne Harald B. Thor
Kostüme Andrea Schraad
Licht Stefan Bolliger
Choreographie Zenta Haerter
Dramaturgie Marion Tiedtke
Dramaturgie Olaf A. Schmitt
Siegfried Stefan Vinke
Mime Wolfgang Ablinger-Sperrhacke
Der Wanderer Wolfgang Koch
Alberich John Lundgren
Fafner Ain Anger
Erda Okka von der Damerau
Brünnhilde Nina Stemme
Stimme eines Waldvogels Elsa Benoit
Bayerisches Staatsorchester